Bundesliga-Analyse: Warum Dortmund die bessere Borussia ist 24.01.2016
  Auf den ersten Blick sehen die Wert von Nico Elvedi gar nicht so schlecht...
Opta

Auf den ersten Blick sehen die Wert von Nico Elvedi gar nicht so schlecht aus. Fünf Zweikämpfe, davon nur einen verloren, das sieht nach einer starken Quote aus. Allerdings steht dahinter, dass der Gladbacher eigentlich gar nicht in die Zweikämpfe kam. Zwei entscheidende Szenen seien genannt, beide führten zu Gegentreffern. Beim 0:1 entwischte ihm Reus, beim 0:2 stand er wieder zu weit von Reus weg und konnte das Zuspiel auf Mchitarjan nicht unterbinden.