Bundesliga-Analyse: Was Wolfsburg Hoffnung auf den Klassenerhalt macht 13.05.2018
  Bruno Labbadia musste vor dem Abstiegsendspiel auf die verletzten Daniel...
Getty Images

Bruno Labbadia musste vor dem Abstiegsendspiel auf die verletzten Daniel Didavi und Kapitän Ignacio Camacho verzichten. Felix Uduokhai blieb auf der Bank. Auf den Flügeln sollten Josip Brekalo und Renato Steffen für Schwung sorgen, in der Spitze spielte Divock Origi. Der VfL ging als schwächstes und ungefährlichstes Team der Rückrunde (elf Punkte, elf Tore) in die Partie.