Bundesliga-Analyse: Wie der FSV Mainz die Großen ärgert
29.02.2016
Yunus Malli und seine Mainzer Kollegen feierten erneut einen eindrucksvollen...
AFP

Yunus Malli und seine Mainzer Kollegen feierten erneut einen eindrucksvollen Sieg über einen direkten Konkurrenten um die internationalen Startplätze. Nach dem 3:1 (2:0) gegen Leverkusen steht der FSV auf dem fünften Rang der Tabelle - vor Bayer und dem FC Schalke. Nur das schlechtere Torverhältnis gegenüber Borussia Mönchengladbach trennt sie von einem Champions-League-Platz.