Der erste Messetag: Neue Gadgets von der CES 10.01.2018
 Elektrisch in den Schlaf kuscheln Ungefähr so groß wie ein Baby ist ein...
SPIEGEL ONLINE

Elektrisch in den Schlaf kuscheln

Ungefähr so groß wie ein Baby ist ein Roboter aus den Niederlanden, den man mit ins Bett nehmen soll. Der sogenannte Somnox soll beim Einschlafen helfen, indem er unter anderem Atembewegungen simuliert. Der menschliche Körper soll sich dann, den 1,5 Kilo schweren Roboter im Arm, mit seiner Atmung daran anpassen. Außerdem kann der Roboter, dessen Akku für drei Stunden dieser Einschlafhilfe reicht, Sounds abspielen. Aktuell lässt sich der Somnox für rund 500 Euro vorbestellen, ausgeliefert werden soll er im September.