Unternehmenschef: Die mächstigen Wirtschaftsfüher Chinas 10.03.2018
 Chen Feng , Jahrgang 1953, ist der Gründer der ersten privaten chinesischen...
REUTERS

Chen Feng, Jahrgang 1953, ist der Gründer der ersten privaten chinesischen Fluggesellschaft. Bevor er Unternehmer wurde, arbeitete er in der chinesischen Luftverkehrsbehörde und erhielt ein Lufthansa-Stipendium. Heute ist sein Mischkonzern HNA Großaktionär der Deutschen Bank. Denn Chen gab sich mit der von ihm 1993 gegründeten und bald sehr erfolgreichen Fluglinie Hainan Airlines nicht zufrieden. Er kaufte sich bei Hotelketten (Hilton, Radisson) ein, übernahm Flughäfen (Frankfurt-Hahn und Rio de Janeiro) und übernahm den amerikanischen IT-Konzern Ingram Micro für sechs Milliarden Dollar. Heute muss HNA unter Druck eigene Beteiligungen verkaufen. Es sieht so aus, als habe Chen sich übernommen.