Grundwasser in China: Gifte in Wasser, Luft und Boden 23.04.2014
 Jiaozhou-Bucht, China: Nachdem Öl aus einer Pipeline ausgetreten ist,...
AFP

Jiaozhou-Bucht, China: Nachdem Öl aus einer Pipeline ausgetreten ist, versuchen Arbeiter, den Schaden einzudämmen. Laut der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua sind rund 60 Prozent des Grundwassers in China zu verschmutzt, um es zu trinken. (Archivbild, November 2013)