Comics zu Weihnachten: Ihr Bilderlein kommet 09.12.2017
 Für rundum alle Mit dem "Hochhaus" bin ich ja nie recht klargekommen, aber:...
Katharina Greve/ Avant-Verlag

Für rundum alle

Mit dem "Hochhaus" bin ich ja nie recht klargekommen, aber: Was weiß schon ich? Der Webcomic wurde nicht nur von zahlreichen Kollegen gelobt, in Erlangen hat man ihn auch mit dem Max-und-Moritz-Preis als besten Comic ausgezeichnet. 102 Wochen lang hat Katharina Greve je ein Stockwerk dazugezeichnet, manche Episoden beziehen sich aufeinander, manche sind eigenständige Tages-Cartoons. Wer mag, kann das "Hochhaus" jetzt als Buch verschenken, ich empfehle hier aber explizit: den Rollcomic, der die endlose Scrollfunktion des Internets kongenial in eine durchgehende, ungeschnittene Papierversion übersetzt. Und beim Durchrollen sind mir die zahllosen Wohnungs- und Kücheneinrichtungen aufgefallen, die liebevollen, grellbunten Tapetenvariationen, und die vielen Details machen das "Hochhaus" auch für Skeptiker wie mich absolut sehenswert.

Anzeige Buchversion: Katharina Greve: "Das Hochhaus". Avant, 20 Euro.
Bei Amazon bestellen.
Bei Thalia bestellen.
Rollcomic: Katharina Greve: "Das Hochhaus". round-not-square.com, 27/35 Euro (signiert).