Spektakuläre Fotomanipulation: Im Land der Feen 07.08.2017
    Heimliche Treffen am Bach:  Im Sommer 1917 wollen die Cousinen Elsie Wright...
SSPL/Getty Images

Heimliche Treffen am Bach: Im Sommer 1917 wollen die Cousinen Elsie Wright und Frances Griffiths Elfen und Gnome gesehen haben. Um dies zu beweisen, liehen sie sich die Kamera von Elsies Vater aus. Dies ist das erste von insgesamt fünf Fotos, die sie an einem kleinen Wasserfall im nordenglischen Dorf Cottingley schossen. Vor Frances tummeln sich drei Feen mit Schmetterlingsflügeln, eine weitere spielt ein Musikinstrument. Als sich der bekannte Krimiautor Sir Arthur Conan Doyle für die Bilder interessiert, nimmt einer der spektakulärsten Foto-Fälschungsskandale seinen Lauf.