DDR-Fotograf Gäbler: Das Warten geht weiter 17.03.2015
    Fahrtüchtig:  Die DDR - ein Land in Wartestellung. Manche Häuserruine...
Gerhard Gäbler

Fahrtüchtig: Die DDR - ein Land in Wartestellung. Manche Häuserruine wartet in Leipzig auch 1981 noch auf eine Renovierung. Und die Menschen warten bis zu zehn Jahre auf einen Neuwagen. Glücklich muss das Paar sein, das einen gebrauchten Trabi abbekommen hat. Mit ein bisschen technischem Geschick wird er wieder flott gemacht.