DDR-Grenzer 1989: "Macht den Schlagbaum auf!"
09.11.2009
Mit dem Grenzübergang Bornholmer Straße tat sich in der Nacht vom 9. auf den...
SPIEGEL TV

Mit dem Grenzübergang Bornholmer Straße tat sich in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1989 die erste Lücke in der Mauer auf - verantwortlich dafür war Harald Jäger. Er gab nachts gegen halb 12 angesichts der gen Westen drängenden DDR-Bürger den Befehl, den Schlagbaum zu öffnen: "Es ist nicht zu halten. Wir fluten jetzt."