Der große Crash: Wie es zur Finanzkrise kam
13.10.2008
 1999      Laxere Richtlinien bei der Kreditvergabe und die Niedrigzinspolitik...
SPIEGEL ONLINE

1999
Laxere Richtlinien bei der Kreditvergabe und die Niedrigzinspolitik der US-Notenbank Federal Reserve sorgen für ein Überangebot an billigem Geld. Die Banken können selbst Kleinstverdienern plötzlich den Traum vom Eigenheim erfüllen, die sich ein eigenes Haus sonst nie leisten könnten. Die zu erwartenden Wertsteigerungen der Häuser lassen das Risiko zunächst denkbar gering erscheinen. Auch ein anderes Problem lassen die Verantwortlichen vollkommen außer Acht: Die Zinsen sind - anders als in Deutschland üblich - nur für kurze Zeit festgeschrieben. Für den Fall, dass die Zinsen wieder steigen, droht die Gefahr, dass die Schuldner die Raten nicht mehr bezahlen können.