Deutsche Fliegerschule: Geheimvertrag mit der Roten Armee 18.09.2007

Jagdflugzeug Fokker auf Schneekufen: Zwischen 1919 und 1933 unterhielt das Deutsche Reich in der sowjetischen Stadt Lipezk eine geheime Flugschule. Dieses Bild ist ein Beispiel dafür, dass auch in den lehrgangsfreien Wintermonaten der Flugdienst durch das Stammpersonal weiterlief.

Signatur im Bundesarchiv: RH 2/2292, 71