Deutscher Buchpreis: Vier Autorinnen, zwei Autoren auf der Shortlist 11.09.2018
 Nino Haratischwili kam 1983 in Tiflis zur Welt, sie lebt in Hamburg. Ihr...
Danny Merz/ Sollsuchstelle

Nino Haratischwili kam 1983 in Tiflis zur Welt, sie lebt in Hamburg. Ihr Romandebüt "Juja" stand auf der Longlist des Deutschen Buchpreises, mit dem Familienepos "Das achte Leben (für Brilka)" gelang ihr ein Bestseller. Nun steht sie mit "Die Katze und der General" auf der Shortlist, einem Schuld-und-Sühne-Roman, der sich um ein Ereignis im Tschetschenien-Krieg dreht.