Deutschlands kuriose Regenten: Spritzkuchenkönigin und Bratwurstkrone 09.08.2017
    Bratwurstkönig:   Er wird nicht gekrönt, er muss sich den goldenen...
DPA

Bratwurstkönig: Er wird nicht gekrönt, er muss sich den goldenen Kopfschmuck, über dem eine Wurst schwebt, erarbeiten - Thüringens Bratwurstkönig. Der Repräsentant der Thüringer Nationalspeise wird in einem Wettbewerb gekürt. Die Majestät muss einen Rost anwerfen und dabei auch noch Späße machen können. Ganz wichtig: Würste werden gebraten. Wer Würste grillen will, ist gleich durchgefallen. Es heiße schließlich Bratwurst, sagt Uwe Keith vom Verein der Freunde der Thüringer Bratwurst. Derzeit trägt Gerhard I. (Bild), ein pensionierter Metzgermeister, Krone und Zepter, das an eine hölzerne Wurstzange erinnert.