Boxlegenden: Historische Kämpfe 11.04.2012
 Ein neuer Star am Boxhimmel: "Iron" Mike Tyson (r.) schlug noch härter als...
AFP

Ein neuer Star am Boxhimmel: "Iron" Mike Tyson (r.) schlug noch härter als Foreman - und seine Gegner regelmäßig in den ersten Runden zu Boden. So auch bei seinem WM-Debüt 1986 gegen Trevor Berbick. Der amtierende Champion hörte nicht einmal mehr den Gong der zweiten Runde, dafür aber die Vöglein zwitschern. Der 20 Jahre alte Tyson hatte ihm mit einem Hieb aufs Ohr den Gleichgewichtssinn geraubt. Berbick versuchte immer wieder aufzustehen, doch es gelang ihm nicht.