Doggerland: Auferstanden aus der Nordsee
06.07.2012
Doggerland (rot): Die neue Karte zeigt, dass das versunkene Land deutlich...
University of St Andrews

Doggerland (rot): Die neue Karte zeigt, dass das versunkene Land deutlich größer war, als es Lehrbücher darstellen. Steinzeitmenschen konnten trockenen Fußes von Dänemark nach England gehen - vorausgesetzt, sie überquerten die vielen Seen und Flüsse in Doggerland. Die Legende zeigt archäologische Fundorte. Hellblaue Sterne etwa stehen für Relikte des Tsunamis, der vor gut 8000 Jahren große Teile von Doggerland versinken ließ.