Holocaust: Der vergessene Whistleblower der Nazis 27.07.2017
    Systematisches Morden:  Bei Auschwitz in der Nähe von Krakau wurde 1940 von...
DPA

Systematisches Morden: Bei Auschwitz in der Nähe von Krakau wurde 1940 von der SS ein Konzentrationslager eingerichtet, das 1941 zum Vernichtungslager, vor allem für Juden, erweitert wurde. Mehr als eine Million Menschen wurden in Auschwitz ermordet.

Der deutsche Industrielle Eduard Schulte versuchte schon im Sommer 1942, auf das Vernichtungslager aufmerksam zu machen. Doch US-Diplomaten legten seine Hinweise als zu "fantastisch" zu den Akten. Erst nachdem Schulte an die Öffentlichkeit trat, bezog US-Präsident Roosevelt Stellung zu seiner Warnung.