Elternblogs: "Wir sind eine ganz normale Familie" 13.05.2018
    Ju Hahn,   Wheelymum       "Ich habe angefangen zu bloggen, als mein Kind...
SPIEGEL ONLINE

Ju Hahn, Wheelymum
"Ich habe angefangen zu bloggen, als mein Kind ein Jahr alt war. Ich schreibe über die üblichen Probleme vieler Eltern: Schlafen, Stillen, Wickeln. Ich möchte darauf aufmerksam machen, dass Eltern mit Behinderung mit allen anderen Eltern viel gemeinsam haben. Es gibt natürlich einige Besonderheiten. Zum Beispiel darf ich meinen drei Monate alten Sohn offiziell nicht im Tragetuch tragen, denn mein Rollstuhl ist nur für die Beförderung einer Person zugelassen. Ich möchte dafür kämpfen, das andere Eltern mit Behinderung es einfacher haben. 'Gesunden' Eltern möchte ich mit meinen Texten die Angst nehmen - wir sind eine ganz normale Familie. Auch mit dem Rollstuhl."