EM 2012: Robbens Misere, Wolfsburger überzeugend
30.06.2012
 Franck Ribéry (Frankreich, FC Bayern):  Die Franzosen waren als Geheimfavorit...
AFP

Franck Ribéry (Frankreich, FC Bayern): Die Franzosen waren als Geheimfavorit in die EM gestartet, enttäuschten aber. Das lag jedoch nicht an Ribéry. Der 29-Jährige war einer der Aktivposten und spielte sich wieder in die Herzen der französischen Fans. In vier Spielen bereitete der Offensivspieler einen Treffer vor. Mit 351 Ballkontakten hatte er laut Sportdatenanbieter Opta mit Abstand die meisten seines Teams. Im Angriff war der Bayern-Star jedoch zu sehr auf sich alleine gestellt.