Historische Antarktisfotos: Bilder aus der Eishölle 20.02.2014
    Trügerische Idylle:   Die "Aurora", fotografiert 1913 während der...
National Archives of Australia

Trügerische Idylle: Die "Aurora", fotografiert 1913 während der Douglas-Mawson-Expedition. Diese Forschungsreise überstand das Schiff noch schadlos; zwei Jahre später geriet die "Aurora" jedoch während Shackletons "Endurance"-Expedition in einen heftigen Sturm und wurde im Eis eingekeilt. Mit einem zerstörten Ruder trieb das Schiff monatelang manövrierunfähig ab. Erst im Frühjahr 1916 konnte sich das Schiff aus dem Eis befreien und erreichte schließlich die Küste Neuseelands.