Epithetik: Die Kunst, ein Gesicht zu modellieren
14.06.2012
Mehr aktuelle Fotostrecken

Schottland-Referendum: Prominente Stimmen

"Die Gelegenheit ist zu gut, um sie zu verpassen": Sean Connery hofft, dass die Schotten für die Unabhängigkeit von Großbritannien stimmen. Doch in dieser Frage sind nicht alle Promis seiner Meinung. mehr...

Klimawandel: Der gefährliche Kohle-Boom

Kann der Klimawandel noch auf ein erträgliches Maß begrenzt werden? Eine neue Studie weckt erhebliche Zweifel. Sie beziffert, welche Treibhausgas-Emissionen allein durch neu gebaute Kohlekraftwerke bereits geplant sind. Die Mengen sind enorm. mehr...

Fotostrecke: Die Zerstörung im Gazastreifen

50 Tage Krieg haben den Gaza-Streifen verwüstet. In den einigen Gebieten sind nur noch Trümmerlandschaften übrig geblieben. mehr...

Tomatina in Buñol: Orgie in Rot

125 Tonnen Tomaten und 22.000 Tomatenkrieger: Die Tomatina im spanischen Buñol endet regelmäßig im Gemüsesaftbad. Zum ersten Mal wurde das Festival privatisiert. Der Zustrom von Schlachtenbummlern aus aller Welt war zu groß geworden. mehr...

Bayern-Zugang Mehdi Benatia: Der Spätstarter

Erst galt er als großes Talent, dann brauchte er lange, um sich zu etablieren: Mehdi Benatia. Der Marokkaner soll die Abwehr des Bayern verstärken. Dabei spielte er lange in der zweiten Liga und feierte erst spät den Durchbruch. mehr...

Houellebecq-Film auf Arte: Mit Kant außer Rand und Band

Saufen wie ein Loch, rauchen wie ein Schornstein, wimmern wie ein Trauerkloß: In einer Satire auf Arte inszeniert sich Michel Houellebecq als Klischee seiner selbst - und beweist sich doch als brillanter Gegenwartsdiagnostiker. mehr...