IW-Studie: Berlin zieht Wirtschaftskraft pro Kopf nach unten 11.10.2017
  Berlin zieht das Bruttoinlandsprodukt (BIP) je Einwohner nach unten. Würde...
DPA

Berlin zieht das Bruttoinlandsprodukt (BIP) je Einwohner nach unten. Würde man die Bundeshauptstadt und ihre Bewohner herausrechnen, wäre es um 0,2 Prozent höher, heißt es in einer Analyse des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW).