Oberklasse: Pro Auto verdient Ferrari 69.000 Euro - Tesla verliert 11.000 07.08.2018
 Die Hersteller von Autos der Luxus- und Oberklasse sind höchst unterschiedlich...
FACUNDO ARRIZABALAGA/EPA-EFE/REX/Shutterstock

Die Hersteller von Autos der Luxus- und Oberklasse sind höchst unterschiedlich profitabel. Das ist das Ergebnis einer Studie des Duisburger Wirtschaftsprofessors Ferdinand Dudenhöffer. So machte etwa Ferrari im ersten Halbjahr 2018 einen Betriebsgewinn von 69.000 Euro - und zwar pro verkauftem Auto. Allerdings auch, weil Ferrari am Sponsoring-Geschäft rund um die Formel 1 gut verdient (im Bild: Ferrari-Sportwagen in London).