fokussiert.com: Profi-Tipps für bessere Fotos
10.02.2013
 Die Sonne im Nebel        Profi Robert Kneschke zum Bild des Fotografen David...
David Prinz

Die Sonne im Nebel

Profi Robert Kneschke zum Bild des Fotografen David Prinz: Gute Landschaftsfotos sind sehr stark vom passenden Wetter abhängig und damit entweder oft eine Frage der Geduld oder des Glücks. Kann der Fotograf lange genug an einer Stelle ausharren, um auf die richtigen Wetterverhältnisse zu warten, oder ist ihm ein glücklicher Zufall hold, der ihm das passende Wetter genau dann liefert, wenn der Fotograf einsatzbereit ist?

David Prinz hatte das Glück und nutze es, indem er Kamera mit Teleobjektiv zückte und die Sonne festhielt, wie sie aus einer nebelbedeckten Landschaft aufsteigt. Durch das 200mm-Teleobjektiv wirkt die Sonne größer als gewohnt und das macht zum Teil den Reiz des Fotos aus. Den Rest erledigt der wabernde Nebel, der die Baumreihen in eine märchenhafte Szenerie verwandelt. Außerdem hilft er mit, dass die Sonne nicht zu stark leuchtet, sonst wäre die Helligkeitsverteilung im Bild nicht so ausgewogen. Durch die zwei Baumreihen entsteht auch die Wirkung von Tiefe.

Die ausführliche Bildkritik auf fokussiert.com.