Fotos aus der Hufelandstrasse: Der Zeitgeist in Ost-Berlin 26.03.2018
 Zwangsjacke: 1986 schoss Harf Zimmermann dieses Selbstporträt in der...
Harf Zimmermann

Zwangsjacke: 1986 schoss Harf Zimmermann dieses Selbstporträt in der Hufelandstraße in Ost-Berlin. Seine gut wärmende Oberbekleidung war aus dem Futter einer russischen Panzerfahrerjacke geschneidert. "Der russischen Fürsorge konnte man nicht entkommen, selbst wenn man es gewollt hätte", sagt der Fotograf. Für das Bild wählte er einen unverfänglichen Titel, um Ärger zu vermeiden. Mit seinen Fotos aus dem Viertel Prenzlauer Berg dokumentierte Zimmermann ein Stück Alltag und Zeitgeist im Ost-Berlin der Achtzigerjahre.