Dänischer Journalist Hedegaard: Mordanschlag auf Islamkritiker
05.02.2013
Polizei am Tatort in Kopenhagen: Ein Unbekannter hat in der dänischen...
AP

Polizei am Tatort in Kopenhagen: Ein Unbekannter hat in der dänischen Hauptstadt auf den islamkritischen Journalisten Lars Hedegaard geschossen. Der Angreifer hatte an der Tür Hedegaards geklingelt und dann zwei Schüsse abgegeben. Anschließend konnte der 25 Jahre alte Täter entkommen, ein großes Polizeiaufgebot sucht nach ihm.