Kölner Dom: Vorsicht bei Einfahrt des Zuges! 09.01.2013
 Dompropst Norbert Feldhoff befürchtet, dass die Erschütterungen Schäden am...
DPA

Dompropst Norbert Feldhoff befürchtet, dass die Erschütterungen Schäden am Gebäude verursachen können. Das historische Gemäuer sei "für derartige Belastungen nicht ausgelegt".