Solarenergie: Die Erfolgsgeschichte der Fotovoltaik 14.04.2017
  Desert-Sunlight-Solarfeld in Kalifornien (mit 550 Megawatt eine der größten...
Ralph Diermann

Desert-Sunlight-Solarfeld in Kalifornien (mit 550 Megawatt eine der größten Anlagen der Welt): 1839 entdeckte der Alexandre Edmond Becquerel den sogenannten fotoelektrischen Effekt - bei Licht fließt in einem bestimmten Material mehr Strom. Lange galt die Fotovoltaik als viel zu teuer, um eine ernsthafte Rolle bei der Stromerzeugung zu spielen.