Fotostrecke: Gewinner und Verlierer der Wirtschaft 2012
28.12.2012
 Gewinnerin:  Fehlen uns solche Frauen in Deutschland? Oder kennen wir sie nur...
REUTERS

Gewinnerin: Fehlen uns solche Frauen in Deutschland? Oder kennen wir sie nur nicht? Mit Eleganz und Köpfchen, Charme und Chuzpe hat sich die Chefin des Internationalen Währungsfonds 2012 als Stimme der Vernunft in der Euro-Krise profiliert. Christine Lagarde muss nicht auf Wahltermine schielen und kann es sich deshalb leisten, auch unangenehme Wahrheiten auszusprechen. Zum Beispiel, dass Griechenland ohne Erleichterungen beim Schuldendienst wirtschaftlich nicht wieder auf die Beine kommen wird. Ihren Worten ließ Lagarde Taten folgen: Im Herbst setzte sie gegen den Willen der Bundesregierung durch, dass Griechenland künftig weniger Zinslast tragen muss - und ließ ihrem Freund Wolfgang Schäuble gleichzeitig den kleinen Sieg, dass der neue Schuldenschnitt für Griechenland nicht so heißen darf. Zumindest nicht bis zur Bundestagswahl.