Frauenproteste gegen das NS-Regime: "Gebt unsere Männer frei!" 02.03.2018
 Gebäude mit Geschichte: Die Rosenstraße ist eine der ältesten Straßen Berlins....
Bildarchiv Pisarek/ akg-images

Gebäude mit Geschichte: Die Rosenstraße ist eine der ältesten Straßen Berlins. In der Nähe befand sich die erste Synagoge der Stadt. Die Abbildung zeigt das Wohlfahrtsamt der Jüdischen Gemeinde Mitte der Dreißigerjahre. In diesem Gebäude waren im Februar/März zeitweise bis zu 2000 Menschen interniert. Davor protestierten Ende Februar und Anfang März 1943 erboste Frauen aus sogenannten "Mischehen" und forderten die Freilassung ihrer Männer.