Fußball-Bundesliga: Jeder Schuss ein Treffer 11.08.2014
 FC Bayern München - Hamburger SV, 30. März 2013, 9:2 (5:0) : Der Hamburger SV,...
Getty Images

FC Bayern München - Hamburger SV, 30. März 2013, 9:2 (5:0): Der Hamburger SV, einst europaweit bewundert wie gefürchtet, erlebte in der jüngeren Vergangenheit die eine oder andere Katastrophe auf dem Platz und auch daneben. Den sportlichen Tiefpunkt erreichte der Klub mit der Rekordniederlage beim FC Bayern. Zur Pause stand es 0:5, nach 67 Minuten 0:8. Zum Glück für die Hamburger schalteten die Münchner danach mehrere Gänge zurück, so kam der HSV durch Heiko Westermann und Jeffrey Bruma zu zwei Ehrentreffern, die die Ehre nicht retten konnten: "Ich schäme mich. Es tut mir leid für unsere Fans", sagte Westermann.