Gift-Fischerei auf den Philippinen: Fische fangen mit Zyanid 03.07.2018
  Beim Zyanid-Fischen tauchen die Fischer ihrer Beute hinterher. Wenn sich die...
Getty Images/Nature Picture Library

Beim Zyanid-Fischen tauchen die Fischer ihrer Beute hinterher. Wenn sich die Fische irgendwo in den Korallen verstecken, kommt eine Plastikflasche mit Zyanid zum Einsatz. Das Gift wird ins Versteck gespritzt, der Fisch gelähmt, eingesammelt und nach oben gebracht.