Glemseck101: Gänsehaut im Anflug 07.09.2018

Hauptattraktion der Veranstaltung sind Achtel-Meile-Sprintrennen, bei denen jeweils zwei Teilnehmer gegeneinander antreten. "Flaggirl" Laura, so die offizielle Bezeichnung der Starterin, gibt den Teilnehmern das Signal für ihren Sprint. Der Wettbewerb findet mittlerweile jährlich auf der Solitude statt, die von 1935 bis 1965 teilweise auch für WM-Läufe genutzt wurde - zuletzt am ersten Septemberwochenende.