Hakeburg Kleinmachnow: Hochburg zweier Diktaturen 26.10.2012
    Hakeburg heute:  Die Neue Hakeburg in Kleinmachnow hatte viele Gesichter -...

Hakeburg heute: Die Neue Hakeburg in Kleinmachnow hatte viele Gesichter - einst war sie repräsentatives Wohnhaus eines Vertreters eines märkischen Uradelsgeschlechts, dann Forschungsinstitut des Reichspostministeriums sowie protzende Ministerresidenz unter den Nationalsozialisten und schließlich Kaderschmiede der SED mit der Parteihochschule Karl Marx. Nach der Wende zog zunächst ein Hotel ein, das jedoch schon bald Konkurs anmeldete. Heute werden die Räume für Veranstaltungen vermietet.