Swing-Boy Uwe Storjohann: Blazer statt Braunhemd, Goodman statt Goebbels 20.11.2016
 … Louis Armstrong verehrt - auf dieser kolorierten Aufnahme von 1923 mit...
imago

…Louis Armstrong verehrt - auf dieser kolorierten Aufnahme von 1923 mit der King Oliver's Creole Jazz Band zu sehen. Um die Gestapo zu täuschen, die in den Tanzlokalen immer wieder Razzien durchführte, wurden nicht die englischen Originaltitel angesagt, sondern unverfängliche deutsche Liedzeilen. So wurde die Swing-Hymne "Tiger-Rag" als "Schwarzer Panther" getarnt, der "St. Louis Blues" mutierte zum "Lied vom blauen Ludwig". Zudem waren die Bands darauf geeicht, blitzschnell auf langsamen Walzer umzuschalten, sobald ein Polizist den Raum betrat, wie sich Storjohann erinnert.