Handyverträge: Zwölf wichtige Punkte bei der Wahl eines Handytarifs 09.03.2016
 1. Die Art des Vertrags Grundsätzlich müssen Sie entscheiden, ob Sie einen...
SPIEGEL ONLINE

1. Die Art des Vertrags

Grundsätzlich müssen Sie entscheiden, ob Sie einen klassischen 24-Monate-Vertrag bevorzugen oder einen Tarif, den Sie schnell wieder wechseln können, etwa auf Monatsbasis. Bei Prepaid-, Discounter- und Dritthändler-Tarifen ist manchmal der Kundenservice weniger gut, dafür lässt sich oft Geld sparen, wenn man nicht direkt bei den großen Anbietern Telekom, Vodafone oder Telefónica (O2) einen Vertrag abschließt.