Harry Wörz: Der lange Kampf um Gerechtigkeit 22.10.2009
 Harry Wörz mit einem seiner Verteidiger aus der Sicht des Gerichtszeichners:...
SWR

Harry Wörz mit einem seiner Verteidiger aus der Sicht des Gerichtszeichners: Der Prozess vor dem Landgericht Mannheim endet im Oktober 2009 mit einer Sensation. Die Kammer spricht Wörz nicht nur frei. Der Vorsitzende Richter Glenz prangert die schlampige und einseitige Ermittlungsarbeit der Pforzheimer Polizei an und spricht von einem schwerwiegenden Tatverdacht gegen Andreas Geliebten, den Polizisten Thomas H.