"Heißer Draht" im Kalten Krieg: Wenn der Russe ruft 29.08.2013
    "Höchste nationale Dringlichkeit":  Ein Exilkubaner sieht sich am 22....
Corbis

"Höchste nationale Dringlichkeit": Ein Exilkubaner sieht sich am 22. Oktober 1962 in Miami die Fernsehansprache von John F. Kennedy an. In der Ansprache ans Volk teilte der US-Präsident mit, dass sowjetische Atomraketen auf Kuba stationiert seien. Erst sechs Tage später informierte Nikita Chruschtschow via Radio über den Abzug der Atomwaffen.