Theater-Skandal: Attacke des Papst-Lästerers 20.02.2013
    "Der Stellvertreter":  Dieter Borsche als Papst Pius XII. während der...
DPA

"Der Stellvertreter": Dieter Borsche als Papst Pius XII. während der Premiere des Stücks "Der Stellvertreter" am 18. Februar 1963 im West-Berliner Theater am Kursfürstendamm. In dem "christlichen Trauerspiel" wird der Pontifex angeklagt, sich mitschuldig am Holocaust gemacht zu haben - indem er es unterließ, entschiedener und deutlicher bei Hitler zu protestieren.