Holocaust: Leben nach dem Überleben 28.01.2019
 Der polnische Jude Avraham Leibovitch wurde 1923 geboren. Mutter, Bruder und...
Helena Schätzle

Der polnische Jude Avraham Leibovitch wurde 1923 geboren. Mutter, Bruder und zwei Schwestern wurden in Ghettos und KZ ermordet. Er überlebte Zwangsarbeit und zog 1949 nach Israel. "In der Nacht schlafe ich nicht, ich denke an meine Familie, jede Nacht", sagte er im Gespräch mit der Fotografin Helena Schätzle, die lange Holocaust-Überlebende in Israel begleitete.