Schiff-Fahrt: In der Arktis wird es eng
05.08.2012
Russischer Tanker bei Murmansk (2006). Noch haben die meisten Frachtschiffe,...
AFP

Russischer Tanker bei Murmansk (2006). Noch haben die meisten Frachtschiffe, die den Seeweg entlang der Küste Sibiriens nutzen, Häfen in Russland als Start oder Ziel. Doch die Route durch die sogenannte Nordost-Passage könnte auch den Seeweg von Europa nach Japan drastisch verkürzen.