Typen und Konkurrenten des ICE: Zug um Zug 29.05.2016
 ICE-Züge mit Neigetechnik sind seit 1999 in Betrieb. Der Mechanismus, der die...
DPA

ICE-Züge mit Neigetechnik sind seit 1999 in Betrieb. Der Mechanismus, der die Triebfahrzeuge bei Kurvenfahrten in Schräglage bringt, ist aber mittlerweile in allen Zügen abgeschaltet - wegen technischer Probleme. In der Flotte sind 70 Züge mit Elektroantrieb (ICE T) und 19 mit Dieselantrieb (ICE TD). Sie erreichen eine Länge von bis zu 185 Metern und schaffen bis zu 230 km/h.