"Ich schlaf oben": Mit den letzten Wehrpflichtigen auf der Stube
06.01.2011
Grünzeug auf dem Kopf, Waffe im Anschlag: Seit mehr als 50 Jahren lernen junge...
DPA

Grünzeug auf dem Kopf, Waffe im Anschlag: Seit mehr als 50 Jahren lernen junge Männer in Deutschland als Wehrpflichtige das Schießen, Strammstehen und Gehorchen. Damit ist ab dem Sommer Schluss, am Montag rückten die letzten Zwangsverpflichteten in die Kasernen ein. Helge aus Nordfriesland hatte ein Formular nicht ausgefüllt und musste Job, schwangere Freundin und Kind zurücklassen. Sein erster Tag begann mit einem harten Befehl. mehr...