Immer im Dienst: Doppelschicht und Doppellast
14.02.2012
 Hauptsache helfen:  Ulrike Aulbach hat nachgerechnet: 62 Stunden arbeitet die...
privat

Hauptsache helfen: Ulrike Aulbach hat nachgerechnet: 62 Stunden arbeitet die freie Hebamme in einer normalen Woche. Nicht des Geldes wegen - der Beruf ist nicht lukrativ. Aber sie hängt sehr an ihrem Job. Das haben viele Berufe in Medizin und Pflege gemein: Die Leute wollen helfen und akzeptieren deshalb viele Härten. mehr….