Wie Sake produziert wird: Besuch in Brauereien 28.08.2017
  Der Schweizer Fotograf Matthieu Zellweger hat rund zehn verschiedene...
Matthieu Zellweger

Der Schweizer Fotograf Matthieu Zellweger hat rund zehn verschiedene Sake-Brauereien in Japan besucht und zeigt den aufwendigen Herstellungsprozess. Hier kontrolliert der Besitzer einer Brauerei den Reis, kurz bevor er geerntet wird. Es wird meist spezieller Sake-Reis verwendet, dessen Körner länger und feiner sind als bei gewöhnlichem Tafelreis. Im Anschluss an die Ernte wird der Reis mit großer Sorgfalt poliert, um den stärkehaltigen Kern freizulegen. Der Grad des Abriebs ist für den späteren Geschmack sehr entscheidend.