Japan nach dem Beben: Land im Ausnahmezustand 14.03.2011
 Mindestens sechs Häfen in Japan sind schwer beschädigt. Die nordöstlichen...
DPA

Mindestens sechs Häfen in Japan sind schwer beschädigt. Die nordöstlichen Häfen Hachinohe, Sendai, Ishinomaki und Onahama dürften nach Angaben von Hafenbetreibern und Reedereien für Monate, wenn nicht sogar Jahre außer Betrieb bleiben.