Jörg Kachelmann: Täter oder Opfer einer Rachekampagne? 18.05.2011
 Zum Abschluss geben die Beteiligten im Prozess gegen Jörg Kachelmann am...
DPA

Zum Abschluss geben die Beteiligten im Prozess gegen Jörg Kachelmann am Mittwoch, 18. Mai, noch einmal alles: Staatsanwalt Oltrogge hatte am Morgen vor Gericht den Nachmittag vor der angeblichen Tat geschildert, an dem Kachelmann dem mutmaßlichen Opfer eine SMS geschickt hatte mit der Bitte, das übliche gemeinsame Essen zur Zeitersparnis "für unsere Hauptaufgabe" wegzulassen. Laut Oltrogge war damit das "sexuelle Geschehen" gemeint...