Umstrittenes Kältemittel: Die Stellungnahmen der Autohersteller 17.01.2013
    Citroën : Beim französischen Hersteller heißt es, derzeit sei noch kein...
DPA

Citroën: Beim französischen Hersteller heißt es, derzeit sei noch kein Modell mit dem neuen Kältemittel im Angebot. Man sei aber bereit, Fahrzeuge mit entsprechend befüllten Klimaanlagen auf den Markt zu bringen. Ein Sprecher von PSA (Peugeot-Citroën) erklärte gegenüber SPIEGEL ONLINE aber: "Wir halten das neue Kältemittel für sicher. Das Risiko, von dem Daimler offenbar betroffen ist, besteht in unseren Autos nicht."