Kinderarbeit in Indien: Bidis aus der Freiluftfabrik
24.03.2012
 Freiluftfabrik:  Im indischen Dhuliyan arbeiten Tausende Kinder in der...
dapd

Freiluftfabrik: Im indischen Dhuliyan arbeiten Tausende Kinder in der Zigarillo-Produktion. Kinderarbeit ist in Indien offiziell verboten, aber es gibt viele Hintertüren: Minderjährige dürfen in den elterlichen Betrieben helfen. Die Eltern bekommen den Tabak von Zwischenhändlern, die Kinder drehen die "Bidis", dann gehen sie zurück in die Fabrik, wo sie fertig gebacken, verpackt und ausgeliefert werden. Sagira (vorn rechts) ist elf Jahre alt und seit einem Jahr vollwertige Bidi-Dreherin. mehr...