Gerüstbauer am Kölner Dom: "Je höher, desto besser" 17.12.2018
 Wolfgang Schmitz turnt über Schluchten, Spalten und Klüften und hangelt sich...
DPA

Wolfgang Schmitz turnt über Schluchten, Spalten und Klüften und hangelt sich von Zinne zu Zacke. Der 55-Jährige ist Gerüstbauer am Kölner Dom. Die schwindelnden Abgründe sind für ihn kein Problem: "Das Schönste für mich ist, in 157 Metern Höhe auf der Kreuzblume der Turmspitze zu stehen und den lieben Gott einen guten Mann sein zu lassen. Je höher, desto besser."